EIN HOTEL IN MALS IM VINSCHGAU MIT GESCHICHTE

 

Urlaub im Vinschgau im 
4-Sterne Hotel Der Mohrenwirt

Gastfreundschaft liegt uns einfach im Blut. Im Mohrenwirt wird seit 13 Generationen das fortgeführt, was im 17. Jahrhundert hier in Burgeis seinen Anfang nahm: Wir erfüllen die Bedürfnisse von Reisenden und bieten ihnen nur das Beste. Die Lage unseres Hotels im Vinschgau ist unvergleichlich, inmitten der Alpenromantik von Burgeis im Vinschgau.

Heute – nach dem letzten Umbau im Frühjahr 2018 – findet in unserem Hotel in Mals im Vinschgau jeder das, was das Herz begehrt. Absolute Entspannung im großzügigen Wellness- und Spa-Bereich, einmalige Naturerlebnisse für Aktivurlauber, Kulinarik für alle Genussmenschen, die den Norden und Süden verbindet und wohlige Behaglichkeit und Ruhe im gesamten Hotel und auf den Zimmern und Suiten.

VOM HOSPIZ FÜR REISENDE ZUM 4-STERNE-HOTEL IM VINSCHGAU

Urlaub im Vinschgau: Eine Verbindung
zwischen Tradition und Moderne

Urkundlich das erste Mal im 15. Jahrhundert mit seiner Entstehung festgehalten, wurde 1665 das Hospiz, welches den Reisenden über den Reschenpass Unterkunft bot, von Familie Theiner übernommen und mit dem Namen „Mohr“ versehen. Eine typische Namensgebung für jene Zeit, abgeleitet von einem der Heiligen Drei Königen aus dem Morgenland, dem Patronen der Reisenden.

Zur Gaststätte gehören damals wie heute eine Landwirtschaft, der Mohrenhof, der mit der Zeit an den Dorfrand verlegt wurde. Im 20. Jahrhundert angekommen, kam nach mehreren Modernisierungen des Stammhauses 1979 das Haus Plavina hinzu. Hier finden die Gäste des Hotels in Mals im Vinschgau in den Zimmern und Suiten absolute Ruhe in modernem Ambiente. Im Plavina kommt die traditionelle Behaglichkeit von einst mit dem dezenten Luxus der Gegenwart im historischen Mohren zusammen.

_DSC9502_1920x1080
213213
Hannes-Niederkofler_WEB-0818_1920x1080
11111111

Hier zum garantiert besten Preis!